Drucken

Kinderzahnheilkunde

KinderzahnheilkundeSehr herzlich willkommen bei uns sind Ihre Kinder.
Wir möchten dazu beitragen, dass unsere heranwachsende Generation über gesunde,
kau- und sprachfunktionell einwandfreie und ästhetische Gebisse verfügen kann.
Dies umfasst die Vorsorge, gegebenenfalls eine Behandlung, die Nachsorge und die Überwachung des Zahnwechsels.

 Der erste Besuch bei uns sollte möglichst nicht gleich ein Schmerzbehandlungstermin sein. Ab dem dritten Lebensjahr sollte Ihr Kind  zunächst an die Atmosphäre in der Zahnarztpraxis gewöhnt werden.

In der ersten Sitzung werden unseren kleinen Patienten erst einmal die Geräte und Behandlungsschritte kindgerecht erklärt.
Bei jüngeren Kindern ist es sinnvoll, wenn beim ersten Besuch die Eltern mit in den Behandlungsraum kommen. Dies hat einen beruhigenden Einfluss auf Ihr Kind. Auch für Sie als Eltern ist es wichtig zu wissen, wo und von wem Ihr Kind betreut wird.

Kinderzahnheilkunde in der Zahnarztpraxis Dr. BochnigBei den Wiederbestellungen hat es sich als vorteilhafter erwiesen, wenn Sie als Eltern
im Wartezimmer verbleiben.

So können wir den Kontakt zu unserem eigentlichen Patienten, Ihrem Kind,  konzentrierter und persönlicher herstellen.

Das Wichtigste ist vor allem, dass Sie als Eltern am Abend die Zähne Ihres Kindes nachputzen. Diese Hilfe benötigt Ihr Kind von Ihnen etwa bis zum Erreichen des sechsten Lebensjahres. Ihr Kind kann erst ein gutes Reinigungsergebnis erreichen, wenn es flüssig Schreibschrift schreiben kann und damit die Motorik der kleinen Hand ausreichend entwickelt ist.

So können wir das ungeliebte "Bohren" in dem wunderschönen, gerade erst sich entwickelnden Gebiss Ihres Kindes vermeiden.